preloader

Omnichannel Retail is Retail Tech

Eine Erfolgsgeschichte die für Tradition und Wandlungsfähigkeit steht

Wie gestaltet man als etablierter Elektrofachhändler erfolgreich die digitale Transformation?

Diese Frage musste sich auch unser Kunde Kotsovolos aus Griechenland stellen. Kotsovolos ist Marktführer in Griechenland für den Elektrofachhandel und gehört zur europäischen Dixons Group, einer der größten Retailer weltweit.

Als Projektziel ergab sich aber nicht nur die Überholung der Systemlandschaft, sondern auch das strategische Ziel, sich vom reinen Elektrofachhandel bis hin zum Retail-Tec-Unternehmen zu entwickeln.

Mood Icons Kotsovolos

Im Rahmen der bestehenden Partnerschaft mit IBM wurde synaigy als gewünschter Partner für die strategische und technische Begleitung dieses Vorhabens von Kotsovolos ausgewählt.

Die Entscheidung fiel insbesondere aufgrund unserer kulturellen und technischen Expertise mit der ausgewählten E-Commerce-Plattform HCL Commerce.

Als besondere Herausforderung stellte sich die zu Projektbeginn existente Infrastruktur heraus, mit der sich keine automatisierten Prozesse realisieren ließen. Zudem sollten bei der Einführung der E-Commerce-Plattform sämtliche Service- und Vertriebskanäle mit eingebunden werden. Hierfür musste jedoch zunächst die notwendige Modernisierung der technischen Infrastruktur erfolgen.

HCL

E-Commerce-Plattform

6

Monate bis zum Softlaunch

#1

Griechenland
Kotsovolos Mood Image 1 Kotsovolos Mood Image 2

Diese Zielsetzung hatte nicht nur Auswirkungen auf die E-Commerce-Aktivitäten.

Durch neue und notwendige Schnittstellen musste auch das allgemeine Servicegeschäft beim Kunden vor Ort sowie das Call Center in den Transformationsprozess einbezogen werden.

Der erste Schritt während des Transformationsprozesses beinhaltete vor allem die die Begleitung unseres Kunden in der Auswahlphase der weiteren Systeme und in der Blueprint-Phase. Dazu zählte auch die Abstimmung mit verschiedenen Fachbereichen, um die neuen Systeme vorzustellen und die notwendigen Anforderungen der jeweiligen Abteilungen an die Systeme zu evaluieren. Im Rahmen dieser Phase wurde zudem deutlich, dass auch ein neues Content-Management-System implementiert werden sollte. Die Wahl fiel hierbei auf CoreMedia.

Mood image 3
Mood image 4
Mood image 5

Im weiteren Verlauf wurden die definierten Anforderungen ausspezifiziert und in der Mikro-Design-Phase die Umsetzung vorbereitet.

Parallel wurde ein neues Frontend-Design konzipiert, dass den Anforderungen einer modernen und hochkomplexen Kundeninteraktions-plattform entsprach.

Neue Funktionalitäten der Kunden­interaktionsplattform

Infografik Bestellprozesse Infografik Online Promotions Infografik Lieferstatus Infografik User Interface

synaigy war hierbei neben der strategischen Beratung auch auf der operativen Seite gefragt.


synaigy war hierbei neben der strategischen Beratung auch auf der operativen Seite gefragt.

So stellt synaigy für die E-Commerce-Plattform diverse Entwicklungsleistungen, die Umsetzung der Frontend-Funktionen, Application Support und Trainings bereit.

Key Facts

Umsetzungszeit von 6 Monaten bis zum Soft Launch

Verantwortung für die strategischen Beratung auf der operativen Seite

Begleitung unseres Kunden in der Auswahlphase der weiteren Systeme im Rahmen des Transformationsprozesses

Aber wann und wie genau kann man herausfinden, ob die neuen Maßnahmen fruchten?

Messen Sie Ihre Online-Performance. Starten Sie mit unserem synaigy Quick-Check.

frank hoerningimage

Frank Hörning

Sales Director Kontakt aufnehmen

Kontakt

Wir freuen uns auf Sie.

Der erste Schritt tut gar nicht weh. Ob Projektanfrage oder ein erstes unverbindliches Kennenlernen.

*Wir verwenden die von Ihnen an uns gesendeten Angaben nur, um auf Ihren Wunsch hin mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Dazu speichern wir Ihre Daten in unserem CRM. Alle weiteren Informationen können Sie unseren Datenschutzhinweisen entnehmen.